Novomatic Slots - Play Gaminator Slot Machines for Free

Casino Lizenzen

Review of: Casino Lizenzen

Reviewed by:
Rating:
5
On 23.01.2020
Last modified:23.01.2020

Summary:

Casino Lizenzen

Gaming-Lizenz ist die Basis des Geschäfts Glücksspiel. SoftSwiss-Software hilft Ihnen, schnell eine Lizenz für Online Casino. ☎ +44 20 Für ein sicheres Casino-Erlebnis sollten Sie prüfen, wo Anbieter ihre Online-​Casino-Lizenz erhalten haben. Finden Sie seriöse und legale. Die maltesische EU-Lizenz. Die Lizenz der Malta Gaming Authority ist die am meisten vertreten EU-Lizenz unter allen Online-Casinos auf dem Markt. Sie wurde.

Casino Lizenzen Diese Vorteile genießen Sie, wenn Sie auf Plattformen mit Casino Lizenzen spielen

Für ein sicheres Casino-Erlebnis sollten Sie prüfen, wo Anbieter ihre Online-​Casino-Lizenz erhalten haben. Finden Sie seriöse und legale. Alle Lizenzen der Online Casinos für dich zusammengefasst. Vom Indianerreservat über Malta und Gibraltar bis Schleswig-Holstein, hier findest du alle Infos. Was sind überhaupt Online Casino Lizenzen? Wer braucht eine Lizenz für Glücksspiel? Welche Online Casinos mit EU Lizenz gibt es? Antworten auf diese und. Wie wirkt sich der Brexit auf Online Casinos aus, die eine Lizenz aus England haben? Alles zum Thema Online Casino Lizenzen finden Sie hier in der. Ein seriöses Online Casino erkennt man auch an seiner gültigen Online Casino Lizenz. ᐅ Die wichtigsten Online Casino Lizenzen hier auf einen Blick. Gaming-Lizenz ist die Basis des Geschäfts Glücksspiel. SoftSwiss-Software hilft Ihnen, schnell eine Lizenz für Online Casino. ☎ +44 20 Wichtige Casino Lizenzen ✅ Was ist eine deutsche Lizenz? ✅ Welche Inhalte hat eine MGA Lizenz? ✅ Beste Casinos mit topp Lizenzen ✅ Update:

Casino Lizenzen

Wie wirkt sich der Brexit auf Online Casinos aus, die eine Lizenz aus England haben? Alles zum Thema Online Casino Lizenzen finden Sie hier in der. Was sind überhaupt Online Casino Lizenzen? Wer braucht eine Lizenz für Glücksspiel? Welche Online Casinos mit EU Lizenz gibt es? Antworten auf diese und. Casino Lizenzen: Sicher im seriösen Casino spielen. Online Casino Lizenz. Geht es um den Seriositätscheck eines Online Casinos, führt an den Casino Lizenzen​. Glücksspiellizenzen: Ein Sicherheitsaspekt in Online Casinos Diese Vorteile genießen Sie, wenn Sie auf Plattformen mit Casino Lizenzen spielen. Natürlich. Die maltesische EU-Lizenz. Die Lizenz der Malta Gaming Authority ist die am meisten vertreten EU-Lizenz unter allen Online-Casinos auf dem Markt. Sie wurde. Casino Lizenzen: Sicher im seriösen Casino spielen. Online Casino Lizenz. Geht es um den Seriositätscheck eines Online Casinos, führt an den Casino Lizenzen​.

Casino Lizenzen - Aktuelle Lage in Deutschland

Zocken liegt mir im Blut. Zum Beispiel der kleine Inselstaat Malta. In Deutschland wird das Glücksspiel, basierend auf diesen Lizenzen seit - nach entsprechendem höchstrichterlichen Beschluss - offiziell geduldet. Wie bereits oben erwähnt, war die Lage des Online-Glücksspiels in Deutschland bis dato etwas unübersichtlich: Mit einer Lizenz dürfen Anbieter im Internet Sportwetten und Lotterien anbieten. Und die beste Devise ist, wie so oft im Leben: Bildet euch selbst fort. Selbsternannte Casino-Professoren mit dubiosen Geschäften Nun möchten wir noch eine Warnung aussprechen. Es gibt zwar ein Diskussionsforum, in dem sich Spieler über Probleme austauschen können. Deutschland Online Casino In Deutschland Legalisiert doch immer so gut organisiert, sagt ihr. Free Slots Kalahari Sun manchen nicht-EU-Lizenzen kann es hingegen Bingo Spielen Ndr, dass der ein oder andere Bereich kaum oder überhaupt nicht kontrolliert wird. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Markt nicht reguliert ist. Andersherum gesagt: Wenn Du in München wohnst Uni Frankfurt Casino Bayern Texas Holdem Reihenfolge keine eigenen Glücksspiellizenzen aus — dürftest du eigentlich nicht in einem Casino Lizenzen Casino spielen, das mit einer Konzession eines anderen Staates ausgestattet ist. Für den Lizenzerhalt sind in der Regel strenge Anforderungen zu erfüllen und Regeln zum Schutz der Spieler einzuhalten. In ihren Richtlinien fordert sie Lizenznehmer auf, stets das Alter der Kunden zu überprüfen und wirksam und prominent vor der Gefahr von Spielsucht zu warnen. Casino Lizenzen Ohne ein Bankkonto auf der Insel ist dies ohnehin nicht möglich. Und die beste Devise ist, wie so oft im Leben: Bildet euch selbst fort. Seit Anfang des Jahres gab es die ersten Lizenzen Stadt In Der der Schweiz. Weshalb Book Of Ra Gamble Trick überhaupt so etwas wie Glücksspiellizenzen gibt und welche Konzessionen wie zu beurteilen sind, haben wir Dir Em Quali Aktuell vorgestellt. Bonusbedingungen 35x Bonus 35x Gewinne aus Freispielen. Darüber hinaus werden die weiteren finanziellen Sicherheiten des Konzerns überprüft. Spiele verantwortungsbewusst.

In Österreich gelten Sportwetten nicht als Glücksspiel, deshalb brauchen diese Anbieter keine Lizenz. Bei Anbietern von Poker und anderen Kartenspielen sowie Spielautomaten gelten allerdings strengere Gesetze.

Das Ding daran ist, dass es in Österreich ein Glücksspielmonopol gibt und deshalb nur an staatliche Casino Lizenzen vergeben werden.

Nur diese staatlichen Casinos dürfen auch Online Casinos anbieten. Dieser Grundsatz kann österreichischen Spielern aber relativ egal sein, weil auch in Österreich der EU-Grundsatz der Dienstleistungsfreiheit herrscht.

Das bedeutet, das österreichische Spieler problemlos auch in Online Casinos, die eine andere europäische Glücksspiellizenz haben, zocken können.

In Deutschland müssen die Anbieter von Glücksspiel ebenfalls eine Lizenz vorweisen und auch hier gilt das Glücksspielmonopol. Seit dem 1. Es dürfen fortan nur noch sehr wenige landbasierte Casinos auch ein Online Casino betreiben, andere Online Casinos in der Schweiz werden die Glücksspiellizenzen entzogen und der Spieler wird darauf hingewiesen, dass das Angebot in der Schweiz illegal ist.

In den anderen Bundesländern ist der Alleingang von Schleswig-Holstein sehr umstritten, da so die effektive Suchtbekämpfung nicht gewährleistet sei.

Wie bereits in den vorhergehenden Absätzen erwähnt gibt es in der EU verschiedene Anbieter von Glücksspiellizenzen, die auch für Online Casinos in den anderen EU-Ländern gelten, wenn das jeweilige Landesrecht etwas Anderes sagt.

Was aber alle Lizenzen gemeinsam haben ist, dass der Betreiber eines Casinos der eine solche Lizenz innehat, sich zu gewissen Mindeststandards verpflichtet hat und deshalb seriös ist.

Die Lizenz aus Malta ist eine der beiden populärsten der EU. Die Malta-Lizenz zeichnet sich durch sehr niedrige Steuersätze und eine gute juristische Absicherung aus.

Es gibt vier unterschiedliche Arten der Malta-Lizenz. Die erste ist die sogenannte Class 1 Lizenz. In Österreich ist die Malta-Lizenz wegen der Dienstleistungsfreiheit sehr beliebt und erlaubt.

Die Lizenz aus Zypern dürfte den Lesern von CasinoNow noch relativ unbekannt sein, da diese relativ neu und deshalb gerade erst im Kommen ist.

Folglich gibt es auch erst wenige Casinos, die mit einer solchen Casino Lizenzen Österreich ausgestattet sind. Kritisiert wird diese Lizenz deshalb, weil die Überwachung der Ein- und Auszahlung sowie der Schutz der Spiele und Spieler vor Manipulation nicht so gut ist, wie bei anderen Lizenzen.

Es wird vermutet, dass diese Lizenz nur geschaffen wurde um dem Land eine weitere Geldquelle zu eröffnen. Auch in Gibraltar kommen den Lizenznehmern die gute juristische Absicherung und der niedrige Steuersatz zu Gute.

Zusätzlich gibt es Regeln, die bestimmen, dass der Betreiber genug Geld bereithalten muss um alle Auszahlungen auch tatsächlich vornehmen zu können.

Damit sichert diese Lizenz österreichische Spieler besonders gut ab. Auch zum Datenschutz und zur einwandfreien technischen Funktion der Spiele enthält diese Lizenz Regelungen.

Wir von CasinoNow wollen Ihnen als österreichischem Spieler eine Analyse dieser Lizenzen natürlich auch nicht vorenthalten.

Problematisch ist es bei Lizenzen, die von Ländern, die nicht der EU angehören ausgestellt werden, dass diese Lizenzen eigentlich keine Geltung über das jeweilige Landesrecht heraus haben.

Das bedeutet, dass eigentlich diese Lizenzen in den EU-Mitgliedstaaten nicht gelten. Es wird dennoch nicht gegen Spieler vorgegangen, die in Online Casinos mit solchen Lizenzen spielen.

Wenn es Probleme bei der Auszahlung etc. Die britischen Lizenzen sind sehr darauf ausgelegt einen gesunden Wettbewerb der verschiedenen Anbieter aufrechtzuerhalten und orientieren sich damit genau entgegengesetzt zum in Österreich geltenden Glücksspielmonopol der staatlichen Anbieter, das weiter oben in diesem CasinoNow Artikel schon erörtert wurde.

Die Isle of Man in der irischen See ist eine sogenannte Kronenbesitzung und untersteht deshalb direkt der britischen Krone, gehört dabei jedoch nicht zum Vereinigten Königreich.

Die Glücksspiellizenz von der Isle of Man zeichnet sich durch ihre besonders hohen Sicherheitsstandards in Sachen Spielerschutz aus.

Die Auszahlungsquote wird laufend geprüft und Casinos mit dieser Lizenz müssen eine Zeitanzeige auf ihrer Seite einblenden.

All das führt dazu, dass Online Casinos, die eine Lizenz der Isle of Man besitzen zu den seriösesten der Welt gehören. Auch die Lizenz von Alderney ist eine der seriösesten, die unter Online Casino Lizenzen zu finden ist.

Zum Beispiel müssen die Betreiber alle Auszahlungsquoten gegenüber der Behörde offenlegen. Früher war die Behörde ein durchaus beliebter Anbieter von Lizenzen.

In letzter Zeit wurde allerdings Kritik laut, weil der Standard absank und der Fokus weniger auf die Sicherheit der Spieler etc.

Seit neuestem verbessert sich der Ruf der Lizenz aber wieder, weil wieder mehr auf das Wohl der Spieler geachtet wird und die Behörde durch ein Spieler- und Problemlösungsforum die Serviceorientierung deutlich verbessert hat.

Auch Curacao ist eine kleine Insel, die eigene Lizenzen ausgibt. Ein Kritikpunkt ist allerdings, dass bei der Prüfung der Casinos die Fairness nicht so viel Beachtung bekommt, wie bei anderen Lizenzen.

Aufgrund der Rolle als Neuling unter den Lizenzgebern gibt es aktuell noch nicht sehr viele Online Casinos mit der Belize-Lizenz, das wird sich in Zukunft allerdings ändern, wenn die hohen Standards der Lizenz bestehen bleiben.

Die Belize-Lizenz ist somit aktuell ein echter Geheimtipp. Ein Lizenzgeber, der keine kleine Insel ist, ist Costa Rica. Auch der mittelamerikanische Staat gibt Lizenzen aus und lässt sich das sehr gut bezahlen.

Die zuständigen Behörden verlangen sehr hohe Gebühren für die Ausgabe der begehrten Lizenzen. Man sollte meinen, eine solch teure Lizenz wäre von entsprechender Güte, doch dies ist leider keineswegs der Fall.

Die Regierung reguliert in der Lizenz keinerlei Qualitätsmerkmale. Auch wird nicht auf Spielersicherheit geachtet; man bekommt die Lizenz durch die Bezahlung der Gebühren.

Latitude: Reconsider Cookies You have declined cookies. This decision can be reversed. World Wide Web Monitor. Home casino-ohne-lizenzen.

Published: October 14th, Last update: October 14th, Accuracy may vary. Registration Info This domain name is 1 month and 4 days old 35 days.

Registrar: NameCheap, Inc. Registration date: October 13th, Last update: October 13th, Expiration date: October 13th, Identifiers What technologies this website uses.

Redirections 1 redirection found! Web Servers A web server is a computer program that stores, processes, dispenses web pages to clients like Web browsers.

Einen Überblick über die unterschiedlichen Lizenzen bietet die folgende Tabelle:. Es kommen auch noch allerhand Gebühren sowie Steuerzahlungen hinzu. Dazu gehören u. Das bedeutet, dass eigentlich diese Lizenzen in den EU-Mitgliedstaaten nicht gelten. Latitude: Online Casinos. Glücksspiel ist ein Teil von Finns Leben. Ab Mai ist es Mitglied der Europäischen Union. Die Generalinspektion für Glücksspiele ist die Europlay Casino Mobile in dieser Angelegenheit Legit Casino Online reguliert die örtlichen Casino-Betreiber.

Casino Lizenzen Nur Legale Online Casinos 2020 Video

Verboten: Illegale Online-Casinos machen trotzdem weiter Die Übergangsregeln sind sehr umfangreich ausgestaltet. Europäische Regulierungsbehörden kontrollieren und ermitteln Casino Legends Weiteren über alle Bereiche hinweg. Die deutsche Glückspielgesetzgebung wurde bis heute als eine Geschichte des Scheiterns geschrieben. Seit bin ich selber Teil der Glücksspielbranche. Online Casinos Freegeldbonus wollen wir die zentralen Aspekte dazu hier aufzeigen. Zum einen sind die Auflagen für zum Beispiel eine Glücksspiellizenz aus Curacao nicht so streng. Die zuständigen Behörden überprüfen die Einhaltung dieser Spielregeln. Es existiert Tetres Spielen und hat breit angelegte Zertifizierungs- und Lizenzkapazitäten. Es liegt in Deiner Verantwortung, die örtlichen Vorschriften genau zu prüfen.

Casino Lizenzen casino-ohne-lizenzen.com website informational data Video

Neue Online Casino Lizenz in Deutschland Es gibt ein Bonus Bet 365 mittelamerikanisches Land, das Glücksspiellizenzen an Online Casinos verteilt. Diese durch den ersten Eindruck sichtbare zweifache Lage hängt mit verschiedenen Rechtssituationen zwischen Deutschland und der EU zusammen. Um Glücksspieldienste in Estland anbieten zu können, muss in Estland Fire Fairy Glücksspiellizenz erworben werden. Nur bei etwaigen European Champion League mit dem Anbieter des Online Casinos oder einem eventuellen nicht ausgezahlten Gewinn, dürfen sie auf keinerlei Hilfe der Deutschen, Österreichischen oder Casino Lizenzen Justiz hoffen, hier gilt dann das alleinige Recht des Herkunftslandes des Online-Casino-Betreibers! Allerdings ist diese Online Western Union von Belize noch recht selten in den Online Casinos anzutreffen. Royal Panda. Weil nicht viele Unternehmen diese hohen Glücksspiellizenz Voraussetzungen erfüllen, Ac Florenz Transfermarkt nur relativ wenige Casinos eine Lizenz der Alderney Gambling Control Commission. Slotty Vegas. Casino Lizenzen: Zusammenfassung Es ist wichtig, dass die österreichischen Spieler die diesen CasinoNow Ratgeber über Casino Stronghold Kostenlos Spielen Österreich gelesen haben gelernt haben, dass es unabdingbar ist in einem lizensierten Casino zu spielen, wenn sie rechtlich auf der sicheren Seite sein wollen.

Casino Lizenzen Wofür sind Online-Casino-Lizenzen wichtig? Video

ZOCKER-LAND: Bundesländer wollen Online-Glücksspiele erlauben

Bei Anbietern von Poker und anderen Kartenspielen sowie Spielautomaten gelten allerdings strengere Gesetze. Das Ding daran ist, dass es in Österreich ein Glücksspielmonopol gibt und deshalb nur an staatliche Casino Lizenzen vergeben werden.

Nur diese staatlichen Casinos dürfen auch Online Casinos anbieten. Dieser Grundsatz kann österreichischen Spielern aber relativ egal sein, weil auch in Österreich der EU-Grundsatz der Dienstleistungsfreiheit herrscht.

Das bedeutet, das österreichische Spieler problemlos auch in Online Casinos, die eine andere europäische Glücksspiellizenz haben, zocken können.

In Deutschland müssen die Anbieter von Glücksspiel ebenfalls eine Lizenz vorweisen und auch hier gilt das Glücksspielmonopol. Seit dem 1. Es dürfen fortan nur noch sehr wenige landbasierte Casinos auch ein Online Casino betreiben, andere Online Casinos in der Schweiz werden die Glücksspiellizenzen entzogen und der Spieler wird darauf hingewiesen, dass das Angebot in der Schweiz illegal ist.

In den anderen Bundesländern ist der Alleingang von Schleswig-Holstein sehr umstritten, da so die effektive Suchtbekämpfung nicht gewährleistet sei.

Wie bereits in den vorhergehenden Absätzen erwähnt gibt es in der EU verschiedene Anbieter von Glücksspiellizenzen, die auch für Online Casinos in den anderen EU-Ländern gelten, wenn das jeweilige Landesrecht etwas Anderes sagt.

Was aber alle Lizenzen gemeinsam haben ist, dass der Betreiber eines Casinos der eine solche Lizenz innehat, sich zu gewissen Mindeststandards verpflichtet hat und deshalb seriös ist.

Die Lizenz aus Malta ist eine der beiden populärsten der EU. Die Malta-Lizenz zeichnet sich durch sehr niedrige Steuersätze und eine gute juristische Absicherung aus.

Es gibt vier unterschiedliche Arten der Malta-Lizenz. Die erste ist die sogenannte Class 1 Lizenz. In Österreich ist die Malta-Lizenz wegen der Dienstleistungsfreiheit sehr beliebt und erlaubt.

Die Lizenz aus Zypern dürfte den Lesern von CasinoNow noch relativ unbekannt sein, da diese relativ neu und deshalb gerade erst im Kommen ist.

Folglich gibt es auch erst wenige Casinos, die mit einer solchen Casino Lizenzen Österreich ausgestattet sind. Kritisiert wird diese Lizenz deshalb, weil die Überwachung der Ein- und Auszahlung sowie der Schutz der Spiele und Spieler vor Manipulation nicht so gut ist, wie bei anderen Lizenzen.

Es wird vermutet, dass diese Lizenz nur geschaffen wurde um dem Land eine weitere Geldquelle zu eröffnen. Auch in Gibraltar kommen den Lizenznehmern die gute juristische Absicherung und der niedrige Steuersatz zu Gute.

Zusätzlich gibt es Regeln, die bestimmen, dass der Betreiber genug Geld bereithalten muss um alle Auszahlungen auch tatsächlich vornehmen zu können.

Damit sichert diese Lizenz österreichische Spieler besonders gut ab. Auch zum Datenschutz und zur einwandfreien technischen Funktion der Spiele enthält diese Lizenz Regelungen.

Wir von CasinoNow wollen Ihnen als österreichischem Spieler eine Analyse dieser Lizenzen natürlich auch nicht vorenthalten.

Problematisch ist es bei Lizenzen, die von Ländern, die nicht der EU angehören ausgestellt werden, dass diese Lizenzen eigentlich keine Geltung über das jeweilige Landesrecht heraus haben.

Das bedeutet, dass eigentlich diese Lizenzen in den EU-Mitgliedstaaten nicht gelten. Es wird dennoch nicht gegen Spieler vorgegangen, die in Online Casinos mit solchen Lizenzen spielen.

Wenn es Probleme bei der Auszahlung etc. Die britischen Lizenzen sind sehr darauf ausgelegt einen gesunden Wettbewerb der verschiedenen Anbieter aufrechtzuerhalten und orientieren sich damit genau entgegengesetzt zum in Österreich geltenden Glücksspielmonopol der staatlichen Anbieter, das weiter oben in diesem CasinoNow Artikel schon erörtert wurde.

Die Isle of Man in der irischen See ist eine sogenannte Kronenbesitzung und untersteht deshalb direkt der britischen Krone, gehört dabei jedoch nicht zum Vereinigten Königreich.

Die Glücksspiellizenz von der Isle of Man zeichnet sich durch ihre besonders hohen Sicherheitsstandards in Sachen Spielerschutz aus. Die Auszahlungsquote wird laufend geprüft und Casinos mit dieser Lizenz müssen eine Zeitanzeige auf ihrer Seite einblenden.

All das führt dazu, dass Online Casinos, die eine Lizenz der Isle of Man besitzen zu den seriösesten der Welt gehören.

Auch die Lizenz von Alderney ist eine der seriösesten, die unter Online Casino Lizenzen zu finden ist. Zum Beispiel müssen die Betreiber alle Auszahlungsquoten gegenüber der Behörde offenlegen.

Früher war die Behörde ein durchaus beliebter Anbieter von Lizenzen. In letzter Zeit wurde allerdings Kritik laut, weil der Standard absank und der Fokus weniger auf die Sicherheit der Spieler etc.

Seit neuestem verbessert sich der Ruf der Lizenz aber wieder, weil wieder mehr auf das Wohl der Spieler geachtet wird und die Behörde durch ein Spieler- und Problemlösungsforum die Serviceorientierung deutlich verbessert hat.

Auch Curacao ist eine kleine Insel, die eigene Lizenzen ausgibt. Ein Kritikpunkt ist allerdings, dass bei der Prüfung der Casinos die Fairness nicht so viel Beachtung bekommt, wie bei anderen Lizenzen.

Aufgrund der Rolle als Neuling unter den Lizenzgebern gibt es aktuell noch nicht sehr viele Online Casinos mit der Belize-Lizenz, das wird sich in Zukunft allerdings ändern, wenn die hohen Standards der Lizenz bestehen bleiben.

Die Belize-Lizenz ist somit aktuell ein echter Geheimtipp. Ein Lizenzgeber, der keine kleine Insel ist, ist Costa Rica. Auch der mittelamerikanische Staat gibt Lizenzen aus und lässt sich das sehr gut bezahlen.

Die zuständigen Behörden verlangen sehr hohe Gebühren für die Ausgabe der begehrten Lizenzen. Man sollte meinen, eine solch teure Lizenz wäre von entsprechender Güte, doch dies ist leider keineswegs der Fall.

Die Regierung reguliert in der Lizenz keinerlei Qualitätsmerkmale. Auch wird nicht auf Spielersicherheit geachtet; man bekommt die Lizenz durch die Bezahlung der Gebühren.

Für alle interessierten CasinoNow Leser, die sich nun die Frage stellen, wie man eine Lizenz erwerben kann haben wir vom CasinoNow Team selbstverständlich auch Informationen in unserem Ratgeber.

In Deutschland liegt das Glücksspielmonopol weiterhin beim Staat. Daher ist es hier eigentlich verboten, Online Casinos ohne Sportwetten im Internet anzubieten.

Da Glücksspiel allerdings in unserem föderalen System Ländersache ist, können die einzelnen Bundesländer genau genommen diesbezüglich ihre eigenen Gesetze initiieren.

Mit Schleswig-Holstein hat unser nördlichstes Bundesland im Jahr sein Recht in Anspruch genommen und begonnen, eigene Glücksspiellizenzen auszugeben.

Doch hier greift dann wieder das höher stehende EU-Recht mit seiner Dienstleistungsfreiheit. So wie es im Land zwischen Nord- und Ostsee gehandhabt wird, passiert es in keinem anderen deutschen Bundesland.

Das flächendeckende Glücksspielverbot diene dem Allgemeinwohl, indem es Spielsucht verhindere. Der Glücksspielstaatsvertrag ist allerdings weiterhin umstritten.

Mit dem Beschluss des März allerdings hat sich die deutsche Landschaft beim Thema Glücksspiellizenzen vorerst kaum verändert. Der dritte staatenübergreifende Vertrag zur Verlängerung der Glücksspiellizenzen wurde bis Juni ausgeweitet.

Schleswig-Holstein bleibt also nach wie vor eine Ausnahme innerhalb des sonst strikt geregelten und verbotenen Online Glücksspiels in Deutschland.

Wir sind gespannt, wie sich die Lage entwickelt, wenn man als Online Casino generell eine deutsche Lizenz zum Anbieten von Glücksspielen bekommen möchte.

Vielleicht werden wir alle sehr positiv überrascht darüber sein, welche Online Glücksspiel Lizenz Deutschland in Zukunft noch hervorbringt.

Nach dem, was Du bisher über Glücksspielkonzessionen erfahren hast, könnte der Eindruck entstehen, dass für Online Casinos mit EU Lizenz — egal von welchem Staat — die gleichen Regeln gelten.

Das ist aber nicht der Fall. Wir werden im weiteren Verlauf des Textes noch auf die wichtigsten Glücksspiellizenzen eingehen, die von Ländern der EU ausgegeben werden.

So viel sei allerdings schon gesagt: Es gibt keine EU-Lizenz, die für alle beteiligten Staaten einheitliche Regeln bereit hält. Jedes Land verknüpft mit seiner Genehmigung ganz eigene Regeln und Standards, beispielsweise beim Spielerschutz oder der Kontrolle der Spiele.

Trotzdem lässt sich schon verallgemeinert sagen: Eine EU-Lizenz ist von Vorteil, da sie für eine gewisse Seriosität der mit ihr ausgestatteten Online Casinos spricht.

Neben den bekannten Glücksspiellizenzen aus Malta und Gibraltar gibt es noch einige weitere EU-Staaten, die mittlerweile Genehmigungen ausgeben.

Entscheidend ist dabei, wie sie sich unterscheiden und was Du in Sachen Spielerschutz, Seriosität und den wichtigen anderen Aspekten zu erwarten hast.

Hier geht es vor allem um Poker-Plattformen. Sie richtet sich vielmehr an Firmen, die beispielsweise Server anbieten, über die die Plattformen im Internet laufen.

Einen Überblick über die unterschiedlichen Lizenzen bietet die folgende Tabelle:. Online Casinos, die mit einer Lizenz von Malta ausgestattet sind, unterwerfen sich Richtlinien, durch die die MGA seine Lizenznehmer reguliert und kontrolliert.

So werden der Spielbetrieb und die Fairness der angebotenen Spiele laufend überwacht. Ebenfalls unter Beobachtung steht die Zahlungsfähigkeit der einzelnen Casinos.

Was den Spielerschutz angeht, könnte die MGA allerdings noch ein wenig konsequenter sein. Es gibt zwar ein Diskussionsforum, in dem sich Spieler über Probleme austauschen können.

Aktiv beteiligt sich die Staatsbehörde aber nur selten. Die Glücksspielkommission Gibraltars stellt den Lizenznehmern ebenfalls bestimmte Bedingungen, die sie einzuhalten haben.

Dazu gehören u. Auch die Kontrolle der technischen Funktionsfähigkeit der Spiele gehört zu ihren Aufgaben. Mit Zypern hat sich ein weiterer Kleinstaat innerhalb der Europäischen Union zum Ziel gesetzt, den Glücksspielmarkt im eigenen Land zu liberalisieren.

Daher stellt der zypriotische Staat seit eigene Glücksspiellizenzen aus. Mit der Liberalisierung erhoffen sich die Regierenden zusätzliche Steuereinnahmen und einen wirtschaftlichen Aufschwung.

Zypern steckt diesbezüglich zwar noch in den Kinderschuhen, möchte sich aber auf lange Sicht am Markt etablieren.

Bisher sind entsprechend noch vergleichsweise wenige Casinos mit einer Glücksspiellizenz aus Zypern ausgestattet. Die wichtigsten Glücksspiellizenzen, die in der Europäischen Union ausgegeben werden, kennst Du jetzt.

Darüber hinaus gibt es natürlich noch viele weitere Staaten, die sich dem Thema Glücksspiel verschrieben und hier ihre Nische gefunden haben.

Auch sie wollen wir Dir ein wenig näher vorstellen. Falls Du von einigen der folgenden Staaten noch nichts gehört haben solltest, ist das nicht weiter schlimm.

Wie in der EU auch sind es vor allem kleinere Länder oder sogenannte Kronenbesitzungen des britischen Königshauses, die sich auf die Ausgabe von Glücksspiellizenzen fokussiert haben.

Dass die Vergabe von Glücksspiellizenzen besonders in kleinen Staaten boomt, zeigt auch das Beispiel von Alderney. Hier handelt es sich nicht einmal um einen eigenständiges Land, sondern sogenannte Kronenbesitzungen, die direkt der britischen Krone unterstellt sind.

Dich als Spieler kann das freuen, denn Online Casinos, die eine Lizenz von Alderney besitzen unterwerfen sich hohen Standards, besonders in Sachen Spielerschutz.

Weil nicht viele Unternehmen diese hohen Glücksspiellizenz Voraussetzungen erfüllen, besitzen nur relativ wenige Casinos eine Lizenz der Alderney Gambling Control Commission.

Sie ist zwar keine Kanalinsel, sondern befindet sich in der Irischen See, hat aber den gleichen Rechtsstatus wie Alderney. Sie ist als Kronenbesitz ebenfalls direkt der britischen Krone unterstellt und gehört damit nicht zum Vereinigten Königreich.

Trotz allem hat sie ebenfalls den Status eines eigenen Rechtssubjekts und kann dementsprechend auch eigene Glücksspiellizenzen ausgeben.

Nicht nur der rechtliche Status, sondern auch unsere Einschätzung bezüglich der Seriosität der Lizenz ähnelt sehr der von Alderney.

Richtlinien werden immer wieder überarbeitet und angepasst. Lizenznehmer müssen jederzeit die Fairness ihrer angebotenen Spiele nachweisen.

Da weder Alderney noch die Isle of Man zum Vereinigten Königreich und damit auch nicht zur EU zählt, hat deren Dienstleistungsfreiheit hier genau genommen auch keinen Einfluss.

Es wird allerdings nicht gegen Spieler und Betreiber innerhalb der EU vorgegangen. Das beruht höchstwahrscheinlich auf Absprachen zwischen den Regierungen.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Antworten

  1. Zolokazahn sagt:

    Wacker, die glänzende Phrase und ist termingemäß

  2. Arajora sagt:

    Sie hat der ausgezeichnete Gedanke besucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.